Mitarbeiter

Kriegsarchiv

Österreichisches Staatsarchiv

Nottendorfer Gasse 2

AT

1030 Wien

georg.hoffmann@oesta.gv.at

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

Tatort Graz-Wetzelsdorf 1945. Geschichte. Gedächtnis. Gedenken

Downed Allied Air Crew Database Austria (https://daacda.acdh.oeaw.ac.at/)

Frühere Position(en)

Kurator am Haus der Geschichte Österreich (2017 - 2019)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Karl-Franzens-Universität Graz (2008 - 2017)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Andrássy Universität Budapest (2010 - 2013)
Botstiber-Fellow an der University of New Orleans (2013)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Fliegerlynchjustiz. Gewalt gegen abgeschossene alliierte Flugzeugbesatzungen 1943–1945 (Krieg in der Geschichte, Bd. 88), Paderborn 2015

Missing in Action – Failed to Return. A Memorial Book, Wien 2016 (gem. mit Nicole-Melanie Goll)

Die Geschichte der Opfer des Interniertenlagers Graz-Thalerhof zwischen 1914 und 1936, Herne 2010 (mit Nicole-Melanie Goll und Philipp Lesiak)

41 Tage. Kriegsende 1945 – Verdichtung von Gewalt, Wien 2016 (gem. mit Dieter Binder, Monika Sommer und Heidemarie Uhl)

Artikel

(gem. mit René Bienert) Die Täter von Minsk und Maly Trostinec. Betrachtungen zu Täterschaft und Nachkriegsjustiz im „österreichischen Kontext“, in: Bundeskanzleramt d. Rep. Österreich (Hg.), Massiv der Namen, Wien 2019, S. 102–114.

„Pecunia est nervus rerum gerendarum. Die Budgetierung der Akademie der Wissenschaften 1847 – 1945“ (gem. mit Herbert Matis), in: Geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Anzeiger der Zeitschrift der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (2/2017), Wien 2018.

„Befreit/Besetzt“, in: Klaus Zeyringer, Monika Sommer, Heidemarie Uhl (Hg.), 100x Österreich. Neue Essays aus Literatur und Wissenschaft, Wien 2018, S. 39–43.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Kulmination von Gewalt. Massengräber in der SS-Kaserne GrazWetzelsdorf 1945, in: Barbara Stelzl-Marx (Hg.): Lager Liebenau. Ein Ort verdichteter Geschichte, Graz, Wien 2018, S. 113–117.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Kapitulation der Wehrmacht, Kriegsende 1945, in: Stefan Benedik, Nicole-Melanie Goll, Helmut Konrad (Hg.), Lexikon der österreichischen Zeitgeschichte, Wien 2018.

„Vergeltung“ im Bombenkrieg. Lynchjustiz an alliierten Flugzeugbesatzungen in Deutschland, Österreich und Ungarn 1943–1945. In: Oliver von Wrochem (Hg.): Repressalien und Terror. „Vergeltungsaktionen“ im deutsch besetzten Europa 1939 – 1945, Paderborn 2017, S. 249–265.

Der Fall Sagan. Die Veränderung der britischen War Crimes Policy im heutigen Deutschland im Jahr 1948 (in Erscheinung)

Der Fliegermord von Graz-Straßgang (4. März 1945), in: Friedrich Bouvier / u.a. (Hg.), Graecensien. Archive und Museen zu Graz, Historisches Jahrbuch der Stadt Graz 45/46 (2016), S. 439-458.

Verdrängte Erinnerung. Aufarbeitung und gesellschaftlicher Umgang mit dem Gewaltphänomen „Fliegerlynchjustiz“ im Kontext des alliierten Bombenkrieges, in: Günter Riederer (Hg.), Luftkrieg und Heimatfront. Ein vergessener Fliegerlynchmord in der „Stadt des KdF-Wagens“ (Texte zur Geschichte Wolfsburgs, Bd. 39), Wolfsburg 2016, S. 76-87.

Tatort Amstetten April/Mai 1945. Die Verdichtung von Gewalt zu Kriegsende, in: Heidemarie Uhl (Hg.), Amstetten 1945. Kriegsende 1945 (Amstettner Beiträge), Amstetten 2015, S. 17-45.

„Volksjustiz. Gewalt als Herrschaftsinstrument im Bombenkrieg am Beispiel der Steiermark (1944/45)“, in: Heimo Halbrainer, Victoria Kumar (Hg.), Kriegsende in der Steiermark 1945. Terror, Kapitulation, Besatzung, Neubeginn, Graz 2015, S. 51-70.

Moral Bombing. Problemfelder und Fehlkonzeptionen der alliierten strategischen Luftkriegsführung über Europa im Zweiten Weltkrieg, in: Harald Heppner (Hg.), Der verhängnisvolle Irrtum. Zur Analyse von Fehlleistungen in politisch-militärischen Kontexten, Berlin 2014.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Das k.k. Zivilinterniertenlager Thalerhof 1914–1917, in: Ingo Mirsch (Hg.), Die Geschichte der Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz, Tl. 3, Feldkirchen 2014, S. 555-569.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Die Verschwundenen von Feldbach. Der Luftkrieg und seine Folgewirkungen über der südöstlichen Steiermark, in: Feldbacher Beiträge zur Heimatkunde der Südoststeiermark, Feldbach 2013, S. 35-45

Gewalt im Luftkrieg. „Fliegerlynchjustiz“ – Feindbilder, Folgewirkungen, in: Herbert NicholsSchweiger, Simon Brugner (Hg.), Liberation in Progress, Graz 2012, S. 50-60.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Mechanismen der Gewaltentgrenzung, Analysen von Tätergruppen und Dimensionen von Täterschaft der sogenannten NS-Fliegerlynchjustiz am Beispiel von Graz, in: Gerald Lamprecht, Ursula Mindler, Heidrun Zettelbauer (Hg.), Zonen der Begrenzung. Aspekte kultureller und räumlicher Grenzen in der Moderne, Graz 2012, S. 237- 251.

The Lynching of Airmen at Graz 1945. War Crimes Committed against Allied Airmen in the Context of Violence Control and Post-War-Trials, in: Marija Wakounig, Karlo Ruzicic-Kessler (Hg.), From the Industrial Revolution to World War II in East Central Europe, Münster 2011, S. 207- 225.

Lynchjustiz. Gewaltsteuerung und Wahrnehmung am Beispiel der sogenannten Fliegermorde von Wien, in: Nicole-Melanie Goll, Harald Heppner, Georg Hoffmann (Hg.), Militär im Blickfeld, Graz 2011, S. 94-106.

Die Transformation der Gesellschaft im Strategischen Luftkrieg (1943–1945) am Beispiel des heutigen österreichischen Raumes, in: Linda Erker u.a. (Hg.), Update! Perspektiven der Zeitgeschichte, Innsbruck 2011, S. 34-42.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), Neutraler Luftraum. Die Entwicklung und Zäsuren der Österreichischen Luftstreitkräfte in der Zeit des Kalten Krieges (1955 – 1990), in: Italian Commission for Military History (Hg.), Airpower in 20th Century: Doctrines and Employment – National Experiences, International Review of Military History Bd. 89, Rom 2011, S. 33-55.

(gem. mit Nicole-Melanie Goll), „Terrorflieger“. Deutungen und Wahrnehmungen des strategischen Luftkrieges der Alliierten in der nationalsozialistischen Propaganda am Beispiel der sogenannten Fliegerlynchjustiz, JIPSS (1/2011), S. 71-86.

SS-Kaserne Graz-Wetzelsdorf. Im Spannungsfeld des Kriegsendes und der Nachkriegsjustiz, in: Friedrich Bouvier, Nikolaus Reisinger (Hg.), Historisches Jahrbuch Stadt Graz, Bd. 40, Graz 2010, S. 305-341.

Österreich und die ČSSR-Krise 1968, in: Ingrid Böhler u.a. (Hg.), 1968 – Vorgeschichte – Folgen. Bestandsaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte, Conference Proceedings 7. Zeitgeschichtetag, Innsbruck 2010, S. 38-44.

Opfer–Helfer–Täter. Der Wandel der Gesellschaft durch die Bedrohungen des Strategischen Luftkrieges, in: Zeitgeschichte 5/2010, S. 285-304.

Herausgeberschaften und Editionen

Was ist Österreich? Menschen und Geschichten in 101 Objekten, Wien 2019 (Hg. Gem. mit Monika Sommer, Nicole-Melanie Goll, Birgit Johler, Stefan Benedik, Heidemarie Uhl, Eva Meran)

Globaler Krieg. Visionen und ihre Umsetzung, Berlin 2018 (Hg. gem. mit Harald Heppner und Nicole-Melanie Goll)

Bombenkrieg in Graz, Salzburg 2017 (Hg. gem. mit Katharina Dick und Nicole-Melanie Goll)

Erkundungen zur Zeitgeschichte – Helmut Konrad, Wien u.a. 2016 (Hg. gem. mit Stefan Benedik, u.a.)

Grazer Studien zur Sozial- und Kulturgeschichte des Krieges, Tagungsband des Military History Workshops 2013 Graz, Herne 2013 (Hg. gemeinsam mit Nicole-Melanie Goll und Harald Heppner)

Militär im Blickfeld. Grazer Studien zu Aspekten der Militärgeschichte, Tagungsband des Military History Workshops 2010 Graz, Herne 2011 (Hg. gemeinsam mit Nicole-Melanie Goll und Harald Heppner)

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Sozial- und Kulturgeschichte von Krieg und Gewalt
Luftkriegsforschung
Militärgeschichte