Stephan Horn (M.A.)

Museumspädagoge

Bildung und Vermittlung

Militärhistorisches Museum Flugplatz-Gatow

Kladower Damm 182

DE

14089 Berlin

stephanhorn@bundeswehr.org

https://www.mhm-gatow.de/

+49(0)30 3687 2673

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Bildungsabteilung des Militärhistorischen Museums (MHM) der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow

Aktuelle(s) Projekt(e)

"Bombenwetter. Luftkrieg und Alltagssprache" (MHM Flugplatz Berlin-Gatow, Berlin 2021)

"99 Luftballons. Luftstreitkräfte und die Jugend in Deutschland“ (MHM Flugplatz-Gatow, Berlin 2022/23)

Frühere Position(en)

Bildungsreferent Deutsches Historisches Museum, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Museum und Gedenkstätte Sachsenhausen, Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Französische und wallonische Freiwilligenverbände im Zweiten Weltkrieg, Politische Implikationen militärischer Kollaboration, Berlin 2020. (In Vorbereitung)

Artikel

Messerschmitt 163 B "Komet", Zwischen Fortschritt und Verbrechen, in: Militärgeschichte, Zeitschrift für historische Bildung, S.28.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Verbrechen der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg, Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Geschichte der Waffen-SS, Rüstungspolitik im Kalten Krieg.