Thomas Lettang (B.A.)

Student

Institut für Geschichtswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Student im Masterstudiengang 'Moderne Europäische Geschichte'

Aktuelle(s) Projekt(e)

Masterarbeit zum Einfluss fernöstlicher Subjektivierungspraktiken in der Sexualitätsgeschichte der Bundesrepublik. Konkretes Thema: 'Tantra in der Bundesrepublik, 1960-1990.

Veröffentlichungen

Artikel

Nathalie Kohl/ Thomas Lettang/ Verena Leufen, wissen schafftt fragen - Ein partizipatorisches Vermittlungsformat, in: Frauke Stuhl/ Horst Bredekamp/ Wolfgang Schäffner (Hg.), +ultra. gestaltung schafft wissen. Dokumentation der Ausstellung und ihrer partizipativen Vermittlungsformate, Münster 2017, S. 77-80.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Sexualitätsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland;
Geschichts- und Wissensvermittlung in Ausstellungen und Museen