Prof. Dr. Bernward Schmidt

Juniorprofessor

Theologische Fakultät, Lehrstuhl für Mittlere und Neue Kirchengeschichte

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Pater-Philipp-Jeningen-Platz 6

DE

85072 Eichstätt

bernward.schmidt@ku.de

http://www.ku.de/thf/kg

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Juniorprofessur für Kirchengeschichte und europäische Identitätsbildung

Aktuelle(s) Projekt(e)

Kontexte der antireformatorischen Kontroverstheologie im albertinischen Sachsen (1519-1539)

Frühere Position(en)

Vertreter der Lehrstühle für Mittlere und Neue Kirchengeschichte (KU Eichstätt-Ingolstadt, Sommersemester 2016) und für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte (WWU Münster, Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Herrschergesetz und Kirchenrecht. Die Collectio LIII titulorum – Studien und Edition, Hamburg 2004.
Virtuelle Büchersäle. Lektüre und Zensur gelehrter Zeitschriften an der römischen Kurie 1665-1765 (Römische Inquisition und Indexkongregation; 14), Paderborn 2009. (Dissertation)
Benedikt XIV. und die Reform des Buchzensurverfahrens. Geschichte und Rezeption von „Sollicita ac provida“ (Römische Inquisition und Indexkongregation; 13), Paderborn 2011 [mit Hubert Wolf].
Das Concilio Romano 1725. Anspruch und Symbolik einer päpstlichen Provinzialsynode, Münster 2012.
Die Konzilien und der Papst. Von Pisa (1409) bis zum Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-65), Freiburg 2013.
Kirchengeschichte des Mittelalters (Theologie kompakt), Darmstadt 2017.

Artikel

(Auswahl)
Münster und das „Täuferreich“ im Spiegel der Flugschriften 1534-1538. Zu den Quellen älterer Geschichtsbilder, in: Westfälische Zeitschrift 159 (2009), S. 33-57.
[mit Almut Pollmer-Schmidt] Ritual and its negation. Dedicatio ecclesiae and the Reformed first sermon, in: Maarten Delbeke / Minou Schraven (Hgg.), Foundation, Dedication and Consecration in Early Modern Europe (Intersections; 22), Leiden-Boston 2012, S. 315-332.
Ecclesia als Objekt der Historiographie. Ekklesiologie, theologische Erkenntnis und Historiographie bei römischen Kirchenhistorikern im 18. Jahrhundert, in: Thomas Wall­nig u.a. (Hgg.), Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit, Poli­tik und Konfession, Berlin 2012, S. 213-237.
Censura legittima ed efficace. Benedetto XIV, Sollicita ac provida e i significati di censura, in: Cristianesimo nella storia 33 (2012), S. 13-43.
Briefe Philipp Melanchthons und Caspar Peucers im Archiv der Römischen Inquisition, in: Archiv für Reformationsgeschichte 103 (2012), S. 281-292.
Streitsachen zwischen Konfessionalismus und Aufklärung: Papsttum und päpstliches Zeremoniell, in: Frauke Berndt / Daniel Fulda (Hgg.), Die Sachen der Aufklärung (Studien zum achtzehnten Jahrhundert; 34), Hamburg 2012, S. 178-184.
Bibliothekserweiterung durch kanonistische Praxis. Zu Überlieferung und Verarbeitung der Admonitio generalis im 9. Jahrhundert, in: Michael Embach u.a. (Hgg.), Die Biblio­thek des Mittelalters als dynamischer Prozess, Wiesbaden 2012, S.19-32.
Synodus in Spiritu Sancto legitime congregata. Zur Liturgie konziliarer Sessionen im Spätmittelalter, in: Thomas Honnegger / Gerlinde Huber-Rebenich / Volker Leppin (Hgg.), Gottes Werk und Adams Beitrag. Formen der Interaktion zwischen Mensch und Gott im Mittelalter, Berlin 2014, S. 298-310.
Die Praxis des Zensierens. Zur Bedeutung von Proposition und Qualifikation im römi­schen Buchzensurverfahren, in: Historisches Jahrbuch 134 (2014), S. 221-250.
Reformation, Revolution, Freiheit. Zu einem „missing link“ in der Reformationsdeutung, in: Stimmen der Zeit 141/1 (2016), S. 3-14.
Freiheit zur Häresie? Rezeption und Aktualität des Origenes im frühneuzeitlichen Frankreich, in: Patrick Becker / Christiane Heinrich (Hgg.), Theonome Anthropologie? Christliche Bilder von Menschen und Menschlichkeit (FS Ulrich Lüke), Freiburg 2016, S. 97-114.

Herausgeberschaften und Editionen

Ekklesiologische Alternativen? Monarchischer Papat und Formen kollegialer Kirchen­leitung (15.-20. Jahrhundert), Münster 2013 [mit Hubert Wolf].
Kontinuitäten und Brüche. Trienter Konzil und Zweites Vatikanisches Konzil im Gespräch, Aachen 2015.
Das Beginenwesen in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (Studien zur christlichen Religions- und Kulturgeschichte; 20), Fribourg / Stuttgart 2015 [mit Jörg Voigt und Marco Sorace].

Publikationsliste (Url)

http://www.kt.rwth-aachen.de/personen/historische-theologie/prof-dr-bernward-schmidt/publikationen/