Dr. Christian Sammer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

Universität Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 327

DE

69120 Heidelberg

christian.sammer@histmed.uni-heidelberg.de

http://www.medizinische-fakultaet-hd.uni-heidelberg.de/Christian-Sammer.111863.0.html

06221548958

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Heidelberg

Aktuelle(s) Projekt(e)

Geschichte der klinischen Forschung im 20. Jahrhundert
Geschichte der Gesundheitsaufklärung BRD, DDR
Diskursgeschichte der Pflege

Frühere Position(en)

Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Westfälischen Wilhelms Universität Münster (Wiss. Mitarbeiter)
Institut für Geschichte, Theorie und Ehtik der Johanes Gutenberg Universität Mainz (Wiss. Mitarbeiter)
Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) Universität Bielefeld (Doktorand)
Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (Student)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Sammer, Christian (2020): Gesunde Menschen machen … Die deutsch-deutsche Geschichte der Gesundheitsaufklärung, 1945–1967 (= Ordnungssysteme 57), Berlin und Boston, MA: De Gruyter Oldenbourg.

Artikel

Sammer, Christian (2020): Vom Aufstieg und Fall der Utopie Gesundheit. Konzepte, Strukturen und Grenzen der Gesundheitsaufklärung im sozialistischen Gesundheitswesen der DDR. In: Wahl, Markus (Hg.): Volkseigene Gesundheit. Reflexionen zur Sozialgeschichte des Gesundheitswe-sens der DDR (= Med-GG Beihefte 75), Stuttgart: Franz Steiner 2020, S. 175–207.

Sammer, Christian/Hofer, Hans-Georg (2020): Projekt V.T. Paul Martini, Kurt Gutzeit und die „Vergleichende Therapie“, 1939–1949. In: Medizinhistorisches Journal 55.1, S. 2–46. DOI: 10.25162/MHJ-2020-0001.

Sammer, Christian (2019): Gesundheitserziehung – die Ver(sozial)wissenschaftlichung der Gesund-heitsaufklärung in den 1950er und 1960er Jahren. In: NTM 27.1, S. 1–38. DOI: 10.1007/s00048-018-00203-6.

Sammer, Christian (2018): Politik des Unpolitischen. Gesundheitsaufklärung im Global Humanitarian Regime: In: Deutschlandarchiv, verfügbar auf: http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/deutschlandarchiv/263389/politik-des-unpolitischen-gesundheitsaufklaerung-im-global-humanitarian-regime, 19.1.2020.

Sammer, Christian/Thaut, Lioba (2017): Im Mittelpunkt steht der Mensch. Zur Geschichtspolitik des Deutschen Hygiene-Museums in der DDR. In: Brait, Andrea/Früh, Anja (Hg.): Politique de la mémoire. Ethnografische und historische Museen als Orte geschichtspolitischer Verhandlungen vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Itinera. Beihefte zur Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte 43, S. 45–60, 174.

Sammer, Christian (2015): Die „Modernisierung“ der Gesundheitsaufklärung in beiden deutschen Staaten zwischen 1949 und 1975. Das Beispiel Rauchen. In: Medizinhistorisches Journal 50.3, S. 249–294.

Sammer, Christian (2015): Durchsichtige Ganzkörpermodelle im Krieg der Systeme. Die Gläsernen Figuren aus Dresden und Köln, 1949 – 1989. In: Nikolow, Sybilla (Hg.): Erkenne Dich Selbst!, Wien u.a.: Böhlau, S. 179–197.

Sammer, Christian (2013): „Das Ziel ist das gesunde Leben!“ Die Verflechtungen zwischen dem Deutschen Gesundheits-Museum in Köln (DGM) und dem Deutschen Hygiene-Museum in Dresden (DHM) in den 1950er Jahren. In: Detlev Brunner, Udo Grashoff und Andreas Kötzing (Hg.): Asymmetrisch verflochten? Neue Forschungen zur gesamtdeutschen Nachkriegsge-schichte, Berlin: Christoph Links Verlag, S. 133–147.

Böhm, Steffen/Jaeger, Philip/Krex, Alexander/Sammer, Christian/Tietje, Johanna/Trapp, Ai-leen/Vetter, Andrea/Zander, Helmut (2009): Verdrängte Ursprünge. Skizze einer langen Liai-son zwischen Hypnose, Okkultismus und Psychoanalyse. In: Jahrbuch für Universitätsgeschich-te 12, S. 13–39.

Publikationsliste (Url)

http://www.medizinische-fakultaet-hd.uni-heidelberg.de/fileadmin/inst_geschichte_med/Docs/Mitarbeiter_Publikationen/Sammer/Sammer_Publikationen_Homepage_Heidelberg_2020.pdf