Valentin Johannes Hemberger (M.A.)

Dd.

FB04 - Geschichts- und Kulturwissenschaften, Osteuropäische Geschichte

Justus-Liebig-Universität Gießen

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

Redakteur der "informationen". Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933-1945 (URL: http://www.widerstand-1933-1945.de/content/article/14/23/)

Onlinekalender "Des Volkes Stimme - 200 Jahre - Ein Kalender zur Partizipation im Südwesten (Gemeinschaftsprojekt der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, und des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg)

Veröffentlichungen

Artikel

„Was geht uns das Bauhaus an?“. Das Bauhaus und der Neue Deutsche Verlag, 1924–1933, in: Bernd Hüttner/Georg Leidenberger (Hgg.): 100 Jahre Bauhaus. Vielfalt, Konflikt und Wirkung, Berlin 2019, S. 133-148.

Das digitalisierte Gesamtwerk des antifaschistischen Politkünstlers Heartfield, in: informationen. Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933-1945, H. 90 (2019), S. 37.

Zeitzeugen-Hologramme: Ganz nah an der Wirklichkeit?, in: informationen, H. 89 (2019), S. 37f.

Der Warschauer Aufstand 1944 in den Mühlen der Geschichtspolitik, in: informationen, H. 89 (2019), S. 40.

Aus Fotografien montiert, mit Worten bebildert: Die Darstellung und Konstruktion der Sowjetunion zwischen revolutionärer Blaupause und sozialistischer Wirklichkeit in der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung 1921 bis 1933, in: Globale Räume für radikale transnationale Solidarität – Beiträge zum Ersten Internationalen Willi-Münzenberg-Kongress 2015 in Berlin, hg. von Bernhard H. Bayerlein, Kasper Braskén und Uwe Sonnenberg, Berlin, Internationales Willi Münzenberg Forum, 2018, S. 174-187.

Der Filmklassiker "Brutalität in Stein", in: informationen, H. 87 (2018), S. 32f.

"Und hier war ein KZ" - www.kz-gedenkstätte-neuengamme.de, in: informationen, H. 87 (2018), S. 34.

T4 - Ein tödliches Kürzel. Digitale Darstellung und virtuelles Gedenken an die "Euthanasie"-Verbrechen, in: informationen 86 (2018), S. 31-33.

Verbrannter Kaffee – Nebensache? Die Diskussion um vernichteten Kaffee in der S-Bahn-Szene des Filmes „Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt?“ (1932), in: Dreigroschen-Heft. Information zu Bertolt Brecht 22 (2015), H. 4, S. 6-15.

Rezensionen (Auswahl):

Vera Chiquet: Fake Fotos. John Heartfields Fotomontagen in populären Illustrierten. Bielefeld 2018, in: H-Soz-Kult, 25.07.2019, <www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-26684>.

Andres Mario Zervigon: Photography in Germany, London 2017, in: MEDIENwissenschaft. Rezensionen/Previews 2018, H. 02/03, S. 282-284.

Jean Ziegler: Der schmale Grat der Hoffnung (...),München 2017, in: Z - Zeitschrift Marxistische Erneuerung 2018, Nr. 113, S. 208-211.

Werner Abel (Hg.): unter Mitarbeit von Karla Popp und Hans-Jürgen Schwebke: Pasaremos - Organ der XI. Brigade. Reprint der Zeitschrift, Berlin 2017, in: informationen 87 (2018) S. 35f.

Herausgeberschaften und Editionen

Max Schäfer (Hg.): Spanien 1936 bis 1939. Erinnerungen von Interbrigadisten aus der BRD, Essen 2016 [Vorwort zur Neuauflage, wiss. Kommentierung, Anhang, Lektorat].

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Illustrierte und Presse der Weimarer Republik; Geschichte der Sowjetunion bis 1945; Pressegeschichte der Weimarer Republik; Geschichte der Arbeiterbewegung