Prof. Dr. Cornelia Rauh (Prof. Dr.)

Historisches Seminar

Leibniz-Universität Hannover

Im Moore 21

30167 Hannover (DE)

Cornelia.Rauh@hist.uni-hannover.de

http://www.hist.uni-hannover.de/lehrende/rauh/

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Professorin

Aktuelle(s) Projekt(e)

Bürgertum und Bürgerlichkeit im 20. Jahrhundert

Sicherheit im Städtischen Raum (Transatlantische Forschungen zum 20. Jh.)

Frühere Position(en)

Privatdozentin der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Schweizer Aluminium für Hitlers Krieg? Zur Geschichte der 'Alusuisse' 1918-1950. (= Schriftenreihe der Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Bd. 19) München: C.H. Beck; 2009.
Fritz. K. Ein deutsches Leben im 20. Jahrhundert München 2000 (mit Hartmut Berghoff).
Katholisches Milieu und Kleinstadtgesellschaft. Ettlingen 1918-1939, Sigmaringen 1991.

Artikel

Bürgerliche Kontinuitäten? Ein Vergleich deutsch-deutscher Selbstbilder und Realitäten seit 1945, in: HZ 287, 2008, 341-362.
Life rewarded the Latecomers: Denazification During the Cold War, translated by Edward G. Fichtner and Sally Robertson, in: Detlef Junker (Ed.), Germany and the United States in the Era of the Cold War 1945-1990, 2 Vol., Vol. 1, Cambridge UP; 2004.
Hitlers Hehler? Unternehmerprofite und Zwangsarbeiterlöhne, in: HZ 275, 2002, 1-55.
Zwischen "verantwortlichem Wirkungskreis" und "häuslichem Glanz". Zur Innenansicht wirtschaftsbürgerlicher Familien im 20. Jahrhundert, in: Dieter Ziegler (Hg.), Großbürger und Unternehmer. Die deutsche Wirtschaftselite im 20. Jahrhundert (= Bürgertum. Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte, Bd. 17), Göttingen 2000, S. 215-248.

Herausgeberschaften und Editionen

- Deutschsein als Grenzerfahrung. Minderheitenpolitik in Europa zwischen 1914 und 1950, (hg. mit Mathias Beer u. Dietrich Beyrau), Essen: Klartext; 2009.
Raum und Geschichte. Regionale Traditionen und föderative Ordnungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart 2001 (mit Thomas Kühne).
Regionale Eliten zwischen Diktatur und Demokratie. Baden und Württemberg 1930-1952, München 1993 (mit Michael Ruck).

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Alltagsgeschichte
Unternehmergeschichte
Historische Urbanistik
Sicherheit und Umwelt