Mitarbeiter Buchherstellung

Departement Geschichte Allgemeine Geschichte des Mittelalters

Universität Basel

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Chronos Verlag

Frühere Position(en)

Wissenschaftlicher Archivar, Stiftsarchiv St. Gallen
Assistent für allgemeine Geschichte des Mittelalters, Departement Geschichte, Universität Basel

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Wagner, Rafael, Schwertträger und Gotteskrieger. Untersuchungen zur Kriegergesellschaft Alemanniens, Zürich 2019.

Artikel

Wagner, Rafael, Die Ostschweiz und die konfessionellen Konflikte des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Neujahrsblatt des Historischen Vereins des Kantons St. Gallen 158 (2018), S. 6-21.
Wagner, Rafael/Erhart, Peter, Beziehungen der frühmittelalterlichen Abtei St. Gallen zum Augstgau, in: Helvetia Archaeologica 190 (2017), S. 38-69.
Wagner, Rafael, Grafschaft und Vogtei. Zur Transformation der schwäbischen Gesellschaft um das Jahr 1000, in: Trajectoires 2017/2 (URL: http://trajectoires.revues.org/2288).
Wagner, Rafael, Die Waldburg bei Häggenschwil. Ein St. Galler Ungarnrefugium an der Sitter, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 134 (2016), S. 3-18.
Wagner, Rafael/Erhart, Peter, Abtbischof Salomo, das Kloster St. Gallen und der Hohentwiel um 915, in: Neueste Forschungsergebnisse zur Geschichte des Berges & der Festung Hohentwiel. Wissenschaftliches Kolloquium anlässlich des Kulturschwerpunktes zur 1100-jährigen Ersterwähnung des Hohentwiel vom 17.-18. Oktober 2015 in Singen, Singen 2016, S. 37-41.
Wagner, Rafael, Armarium Sangallense. Das Stiftsarchiv und seine Schätze, in: Traverse 2016/1, S. 123-132.
Mitarbeit am Chartularium Sangallense. Bd. 1 (700-840), bearb. v. Peter Erhart unter Mitwirkung v. Karl Heidecker u. Bernhard Zeller, St. Gallen 2013.
Wagner, Rafael/Eugster, Urs, „... nostro amico, confederato, e sinceramente amato“. Auszüge aus dem Briefregister des Stiftsarchivs St. Gallen, in: Erhart, Peter (Hg.), Schatzkammer Stiftsarchiv St. Gallen. Miscellanea Lorenz Hollenstein, Zürich 2009, S. 115-126.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

- Geschichte des frühmittelalterlichen Schwaben/Alemannien
- Transformation unfreier Funktionäre und Dienstleute
- Ministerialität und Militia
- Kriegergesellschaften, früher "Adel", mutation féodale
- Mittelalterliche Verteidigungsanlagen und ihre Archäologie