Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsprogramm zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft (GMPG)

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

Boltzmannstr. 22

DE

14295 Berlin

jscholz@mpiwg-berlin.mpg.de

+49 30 200 594 423

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (seit 2/2018)
Research Program: History of the Max Planck Society (GMPG)

Aktuelle(s) Projekt(e)

Die Sozialgeschichte der Max-Planck-Gesellschaft und ihrer Beziehungen zur Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit (1945-2005)

Frühere Position(en)

Postdoctoral Fellow German Historical Institute in Washington, DC (2016)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig (2013-2015)
Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (2010-2013)
2009-2011 Wissenschaftliche Hilfskraft GWZO Leipzig, Institut für Kulturwissenschaften Leipzig

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Dissertation: "Der Drehbuchautor: Deutschland und USA im Vergleich" (erschienen bei transcript 2016)

Publikationsliste (Url)

http://hhttp://www.academia.edu/32423955/PUBLIKATIONS-UND_VORTRAGSLISTE

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Moderne Sozial- und Kulturgeschichte, deutsch-deutsche Zeitgeschichte, Transfer und Vergleich, Wissenschaftsgeschichte, Arbeits- und Berufhistorie von Akademiker*innen und Kulturberufen, Migration und Exil von Intellektuellen, Professionalisierung von Wissenschafts- und Kulturberufen, Gender und LGBTIQ-Historie, Medien- und Filmgeschichte, Geistiges Eigentum, Visual History

Klassifikation