Medienarchiv der HTW Berlin

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
12459
Ort
Berlin
Straße
Wilhelminenhofstraße 75A
c/o
HTW-Berlin

Leitung

Prof. Martin Koerber

Geschichte

Nach der Abwicklung des IFBT 1992 lag das Archiv [des Insituts für Film, Bild und Ton] unversorgt und unsachgemäß gelagert in Kellerräumen der HTW. Die ursprünglich bei der Einlagerung einmal vorhandene Ordnung der Materialien war gestört und ist derzeit nur teilweise nachvollziehbar, da die zum Archiv gehörigen Datenbanken auf obsoleten Rechnersystemen und Programmen gespeichert sind.
Seit 2003 entwickeln die Studenten des Studiengangs Restaurierung von audiovisuellem und fotografischem Kulturgut Methoden für einen adäquaten Umgang mit dem Material und gewährleistet somit eine professionelle Betreuung des Bestands, wobei die Sicherung, Erschliessung und Nutzbarmachung des Materials im Vordergrund stehen. Das Archiv befindet sich seit 2006 in den neuen Kellerräumen der HTW in Berlin Oberschöneweide.
Für das von dem Bildwissenschaftler Jan Henselder initierte “Formatlabor” entwickeln und publizieren die Studenten/innen der HTW seit 2008 ihre archivbezogenen Projektarbeiten auf dieser Webseite."

Bestände

"Das Medienarchiv der HTW umfasst ca. 4.000 Medien aus dem Bestand des ehemaligen Instituts für Film, Bild und Ton (IFBT). Zu etwa gleichen Teilen sind dies Filme, Magnetbänder für Audio und Video, Diaserien und Overheadfolien, oft mit dem dazugehörigen Ausgangsmaterial und Begleitmaterialien. Der Bestand bildet die gesamte audiovisuelle Hochschuldidaktik der DDR seit der Gründung des IFBT im Jahre 1964 ab."

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion