Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung Darmstadt

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
64289
Ort
Darmstadt
Straße
Schlossgartenstr. 10
c/o
Prinz-Georg-Palais
Telefon
06151/71 32 33
Fax
06151/71 29 20

Leitung

Geschäftsführerin Dr. Inge Lorenz

Mitarbeiter/innen

Alexa-Beatrice Christ M.A.

Geschichte

Die Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung wurde vom letzten Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein gegründet. Die Sammlung ist seit 1908 als Museum zugänglich.

Publikationen

Alexa-Beatrice Christ/Bettina John-Willeke: Frühstück bei Hofe. 100 Jahre fürstliches Porzellan. Stuttgart 2008; Alexa-Beatrice Christ: Frankenthaler Porzellan. Der Bestand der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung Darmstadt, Stuttgart 2006; Alexa-Beatrice Christ: Kelsterbacher Porzellan. Der Bestand der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung Darmstadt, Stuttgart 2004; Gudrun Illgen: Führer durch die Großherzogliche Porzellansammlung im Prinz-Georg-Palais, Darmstadt 1982

Organisation

Fayencen u. Porzellane der Manufakturen in Kelsterbach, Meißen, Nymphenburg, Höchst, Frankenthal, Wien, Sèvres u. St. Petersburg

Bestände

Online-Katalog Frankenthaler Porzellan, Online-Katalog Kelsterbacher Porzellan

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion