Bergisches Freilichtmuseum für Ökologie und bäuerlich-handwerkliche Kultur Lindlar

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
51789
Ort
Lindlar
Straße
Unterheiligenhoven 5
Telefon
02266 / 90100
Fax
02266 / 9010200

Ansprechpartner

Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Thomas Trappe (Tel.: 02266 / 9010-129, Mail: Thomas.Trappe@lvr.de)

Leitung

Direktor: Michael Kamp M.A.

Mitarbeiter/innen

Volkskunde: Petra Dittmar M.A., Ökologie: Dipl. Geogr. Brigitte Trilling-Migielski, Bauforschung: Dieter Wenig, M.A., Museumspädagogik: Kirsten Osthoff, Verwaltungsleitung: Wolfgang Bittner

Geschichte

Das Bergische Freilichtmuseum wurde 1985 gegründet und im Jahre 1998 eröffnet

Publikationen

Schriftenreihen: Schriften des Bergischen Freilichtmuseums, Arbeitsblätter des Bergischen Freilichtmuseums, Materialien.

Zeitschrift: Freilichtblick.

Museumsführer: Hans Haas (Hg.): Museumsführer Bergisches Freilichtmuseum für Ökologie und bäuerlich-handwerkliche Kultur Lindlar, Köln 1998 (Schriften des Bergischen Freilichtmuseums Nr. 9)

Bestände

Verein der Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar, Museumsladen, Schlossherberge

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion