Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung e.V. (IRS)

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
15537
Ort
Erkner
Straße
Flakenstraße 28-31
Telefon
03362 / 793 0
Fax
03362 / 793111

Ansprechpartner

Gregor Prinzensing (Leiter Öffentlichkeitsarbeit)

Leitung

Vorstand und Direktorin: Prof. Dr. Heiderose Kilper

Forschung

Das Institut erforscht sozial- und wirtschaftsräumliche Grundlagen zur Stadt- und Regionalentwicklung. Aus sozialwissenschaftlichen Mikro- und Makroperspektiven wird die Transformation und Steuerung von Städten und Regionen in interdisziplinären Teams und langfristig angelegten Forschungsschwerpunkten untersucht.
Die interdisziplinäre und anwendungsorientierte Grundlagenforschung erarbeitet Analysen und Strategien zur Entwicklung und Stabilisierung europäischer Teilregionen in vier Bereichen: Regionalisierungsstrategien für Wirtschaftsräume, Regionaler Institutionenwandel zur Sicherung von Gemeinschaftsgütern, Wissensmilieus und Raumstrukturen, Regenerierung schrumpfender Städte.
Untersuchungsräume sind die neuen Bundesländer, die Bundesrepublik Deutschland sowie Regionen Ostmitteleuropas und der Europäischen Union.
Das IRS arbeitet national und international mit Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zusammen. Mit der BTU Cottbus und der Universität Potsdam bestehen Kooperationsvereinbarungen.

Bestände

Das IRS beherbergt eine der größten Sammlungen der Bundesrepublik zur Städtebau- und Planungsgeschichte der DDR. Das Archiv ist aus den Beständen der Vorgängereinrichtung „Institut für Städtebau und Architektur“ (ISA) der Bauakademie der DDR hervorgegangen. Die Materialien sind als Brandenburgisches Kulturgut registriert und werden kontinuierlich gesichert, inventarisiert, wissenschaftlich erschlossen und veröffentlicht.

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion