Landesmuseum Koblenz [Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesmuseum Koblenz]

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
56077
Ort
Koblenz
Straße
Festung Ehrenbreitstein
Telefon
0261-6675-0
Fax
0261-4144

Leitung

Direktor Prof. Dr. Andreas Schmauder

Geschichte

Das Landesmuseum Koblenz wurde 1956 als „Staatliche Sammlung für Vorgeschichte und Volkskunde“ des Landesdienstes für Vor- und Frühgeschichte auf der Festung Ehrenbreitstein gegründet. Die museumsartige Ausstellung sollte ein Anziehungspunkt für Touristen sein und präsentierte die Technikgeschichte des Weinbaus sowie Maschinen und Werkzeuge u.a. aus der Basalt- und Bimsgewinnung. Anfang 1967 trennte das rheinland-pfälzische Kultusministerium Bodendenkmalpflege und Sammlung, Anfang 1972 erhielt die Sammlung den Status eines Landesmuseums („Landesmuseum Koblenz – Staatliche Sammlung technischer Altertümer“). Ab Mitte der 1970er Jahre wurde Technik stärker als kulturelle Errungenschaft des Menschen präsentiert, 1993 begann der Aufbau der Landessammlung zur Geschichte der Fotografie in Rheinland-Pfalz. Seit 2007 ist das Landesmuseum eine Direktion der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE).

Organisation

Das Landesmuseum Koblenz präsentiert Dauer- und Wechselausstellungen in seinen vier Ausstellungshäusern Haus der Fotografie, Haus der Archäologie, Haus des Genusses sowie im Haupthaus am Oberen Schlosshof.

Forschung

Geschichte der Fotografie, Wirtschaftsgeschichte von Rheinland-Pfalz, Kulturgeschichte

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion