NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln [EL-DE-Haus]

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
50667
Ort
Köln
Straße
Appellhofplatz 23-25
Telefon
0221 / 22126332
Fax
0221 / 22125512

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dieter Maretzky (Tel.: 0221 / 2212-6361, Fax: 0221 / 221-25512, Email: dieter.maretzky@stadt-koeln.de)

Leitung

Direktor: Dr. Werner Jung, Stellv. Direktorin: Dr. Karola Fings

Mitarbeiter/innen

Wiss. Mitarbeiter: Dr. Barbara Becker-Jákli, Dr. Ulrich Eumann, Dr. Jürgen Müller, Dr. Thomas Roth, Dr. Martin Rüther

Geschichte

Das NS-Dokumentationszentrum zur Erforschung der Geschichte des Nationalsozialismus in Köln wurde im Jahr 1988 von der Stadt Köln eingerichtet. 1995 beschloß der Rat der Stadt Köln den Umbau des mit dem Ziel, alle Funktionen des NS-Dokumentationszentrums unter einem Dach zu vereinigen; im Juni 1997 wurde die Einrichtung und insbesondere seine Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus" eröffnet

Publikationen

Schriftenreihe/Didaktische Reihe: Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln, Unterrichtsmaterialien. Historisches Archiv/NS-Dokumentationszentrum. Publikationen: Horst Matzerat/Harald Buhlan/Barbara Becker-Jákli (Hg.): Versteckte Vergangenheit. Über den Umgang mit der NS-Zeit in Köln, Köln 1994 (Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln; 1), Thomas Deres/Martin Rüther (Hg.): Fotografieren verboten! Heimliche Aufnahmen von der Zerstörung Kölns, Köln 1995 (Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln; 2), Karola Fings: Messelager Köln. Ein KZ-Außenlager im Zentrum der Stadt, Köln 1996 (Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln; 3), Katrin Dördelmann: Die Macht der Worte. Denunziationen im nationalsozialistischen Köln, Köln 1997 (Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln; 4), Manfred Huiskes (Bearb.): Die Wandinschriften des Kölner Gestapo-Gefängnisses im EL-DE-Haus 1943-1945, Köln 1983

Organisation

Abteilungen: NS-Dokumentationszentrum, EL-DE-Haus Gedenkstätte (Zellen u. Hof). Dauerausstellung: "Köln im Nationalsozialismus" (Das EL-DE-Haus, Aufstieg u. Machtergreifung - Die Kölner NSDAP, Gleichschaltung, Der Machtapparat, Die inszenierte Volksgemeinschaft, Jugend, Köln zwischen Alltag u. großer Politik, Reliogion oder "Gottgläubigkeit"?, Rassenpolitik: "Ausmerze" u. "Aufartung", Rassisch ausgegrenzt u. verfolgt, Sinti u. Roma, Jüdisches Schicksal, Zwischen Anpassung u. Widerstand, Im Krieg, Zwangsarbeit, Kriegsende)

Bestände

Info- und Bildungsstelle Rechtsextremismus, Spezialbibliothek, Medienräume, Fotoarchiv, Interaktive Datenbanken (Die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus aus Köln, Lager der Zwangsarbeiterinnen u. Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen u. der KZ-Häftlinge in Köln, Videoarchiv "Erlebte Geschichte" und Ausgewählte Kinder- u. Jugendbücher zu Nationalsozialismus u. Neonazismus)

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion