Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
97980
Ort
Bad Mergentheim
Straße
Schloß 16
Telefon
07931 / 52212
Fax
07931 / 52669

Ansprechpartner

Öffentlichkeitsarbeit: Elfriede Rein M.A. (Tel.: 07931 / 563906, Mail: elfriede.rein@deutschordensmuseum.de)

Leitung

Direktorin u. Geschäftsführerin: Maike Trentin-Meyer M.A.

Mitarbeiter/innen

Kunstgeschichte: Maike Trentin-Meyer M.A., Geschichte: Dr. Christoph Bittel, Museumspädagogik: Elfriede Rein M.A.

Geschichte

Begründet 1864 als "Carl Joseph von Adels'heimsche Altertums-Sammlung" bzw. "Städtische Altertumssammlung", seit 1930 Bezirkheimatmuseum, seit 1961 bzw. 1973 Deutschordensmuseum, ab 1991 in der Trägerschaft einer Museums-GmbH (Gesellschafter: Land Baden-Württemberg, Stadt Bad Mergentheim, Main-Tauber-Kreis und Museumsverein)

Publikationen

Schriftenreihe: Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens. Museums- u. Sammlungführer: Regina Hanemann: Schloß Mergentheim mit dem Deutschordensmuseum, Schwetzingen 1999 (Führer Saatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg), Beate Plück-Daecke: Die Puppenstubensammlung im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim, Bad Mergentheim 1997. Publikationen: Hans Boehm (Hg.): Die Hochmeister der Residenz Mergentheim Bad Mergentheim 1997 (Schriftenreihe der Historischen Deutschorden-Compagnie; H. 15), Finanzministerium Baden Württemberg/Staatliche Hochbauverw. (Hg.): Hochschloß Bad Mergentheim Mergentheim. Sanierung und Umbau zum Deutschordensmuseum, Heilbronn 1996, Hartmut Boockmann: Der Deutsche Orden. Zwölf Kapitel seiner Geschichte, München 1994

Organisation

Abteilungen: Geschichte des Deutschen Ordens, Puppenstuben-Sammlung, Stadtgeschichte, Carl Joseph von Adelsheim'sche Altertums-Sammlung

Bestände

Präsenzbibliothek (Schwerpunkte: Geschichte des Deutschen Ordens, Geschichte des Deutschen Ordens in Franken)

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion