Clio-online/

The Clio-online portal offers information services for historians. The non-profit association Clio-online e.V. supports many online and communication services for historical studies. [read on]

Call for donations

„Doch guter Menschen Hauptbestreben ist, andern auch was abzugeben.“
(Wilhelm Busch, in: „Balduin Bählamm“)

Dear Readers Dear Colleagues,

the year is coming to a close end and we want to take this opportunity to sincerely ask for your support.

H-Soz-Kult and Clio-online are information platforms for the history sciences; both portals are constantly growing - in the number of published contributions, the number of users and the associated workload. It shows the importance of our work. [read on]

Recent entries in Web-Directory/

Mit dem Internet-Portal Visual History betreibt das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam eine Kommunikations- und Informationsplattform, die aktuelle Einblicke in die wachsende Community der historischen Bildforschung liefert und eine historisch interessierte Öffentlichkeit für die Spezifik visueller Zeugnisse als Teil der kulturellen Überlieferung sensibilisieren will.

In unterschiedlichen Beitragsformaten werden in dem wöchentlich aktualisierten Blog zentrale Begriffe und Forschungsfelder präsentiert sowie die Akteure der Bildwirtschaft näher beleuchtet.

[read on...]

Die Website kommunismusgeschichte.de stellt verschiedenste Inhalte vor:
News, Bücher, Websites, Ausstellungen, Gedenkorte, Opferinitiativen, Filme, Lexika, Rezensionen, Podcasts, Veranstaltungen und Quellen zu einem Weltereignis und dessen Folgen, das die Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt hat.

[read on...]

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur stellt 20 Jahre nach Beendigung der zweiten Enquete-Kommission die „Materialien der Enquete-Kommission ‚Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland‘“ sowie die „Materialien der Enquete-Kommission ‚Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit‘“ auf diesem Themenportal erstmals online zur Verfügung.

[read on...]

Die Sammlungen der Museen der Stadt Dresden sind jetzt online verfügbar! Durch die großzügige Unterstützung privater Förderer und des IT-Eigenbetriebes ist es den Museen der Stadt in den vergangenen drei Jahren möglich gewesen, eine Anwendung zu erarbeiten und programmieren zu lassen, durch die Exponate aus allen Sammlungen des Museumsverbundes im Internet verfügbar sind.

Dank dieser Anwendung können zum ersten Mal Wissenschaftler und Interessierte aus aller Welt über alle Gattungsgrenzen hinweg in den musealen Beständen recherchieren.

[read on...]

Das deutschsprachige Blogportal für die Geistes- und Sozialwissenschaften de.hypotheses.org stellt kostenlos und werbefrei einen Service zur Verfügung, der das Eröffnen von Wissenschaftsblogs erleichtert, diese unter einem Dach versammelt und für eine größere Sichtbarkeit wie auch für die Archivierung der Inhalte sorgt.

[read on...]