Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte der Universität Freiburg

Enthalten in
Seminar für Alte Geschichte [Universität Freiburg] <http://www.sag.uni-freiburg.de/>
"Im Jahr 1962 erwarb das Seminar für Alte Geschichte der Universität Freiburg die umfangreiche Münzsammlung des Ministerialrats Heinrich Wefels aus Erlangen, die dieser in den Jahren 1904 bis 1926 zusammengetragen hatte. [...] Wefels hat seine Sammlung weniger mit ästhetischen Anspruch, sondern eher auf Vollständigkeit von Serien hin angelegt. Die Herkunft der meisten Münzen ist, da sie größtenteils aus dem Münzhandel stammen, unklar." In der zur Verfügung stehenden Datenbank sind bisher die Münzen der Römischen Republik, sowie die der Römischen Kaiser bis Antoninus Pius erfasst.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Freiburg, DE <http://wwwuni-freiburg.de>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
21.04.2024
Beiträger
Philip Martin Straub
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion