Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Suchen in Clio-online
 Ergebnisse 1 bis 10 von 358   (00.1092001 sec.)
    


..Die Website präsentiert die Ziele und Inhalte der Zeitschrift industrie-kultur. Zusätzlich wird ein Terminkalender und ein Diskussionsforum angeboten...
Carl Zeiss Archiv
Archiv
07745 Jena
Schwerpunkte: Unternehmenesgeschichte, Optische Industrie, Pharma Industrie, Archivwesen
Chemiepark Bitterfeld-Wolfen, Areal A, Bunsenstr. 4
06766 Wolfen
Telefon: ++49 3494 636446
..Industrie- und Technikmuseen mit unternehmensgeschichtlichem Bezug   Unter den Industrie- und Technikmuseen im deutschen Sprachraum, die in ihren Ausstellungen und sonstigen Aktivit..
..Im Industrie- und Filmmuseum Wolfen wird die Geschichte der Technologie und der Herstellung von modernen Fotofilmen dokumentiert. Der Standort, eine ehemalige Rohfilmfabrik, galt in den 1980er ..
..The Cité des Sciences et de l'Industrie is the biggest science museum in Europe.[1] It is a public establishment of an industrial and commercial character specializing in the fostering of scien..
.."Im Dezember 2003 gründeten 20 engagierte Dorstener Bürgerinnen und Bürger den Verein für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten. Er verfolgt das ehrgeizige Ziel, sich für den Erhalt..
.."Ein wichtiges Ziel der Stiftung ist es, das Industrie-Museum Ennepetal auf dem Gelände der früheren Eisengießerei F.W. Kruse KG auf der östlichen Ennepeseite mit den zwei denkmalgeschützten Ge..
..La Piscine is a museum of art and industry, located in the city of Roubaix in France. It is more formally known as La Piscine-Musée d'Art et d'Industrie André Diligent or Le musée d'Art et d'
Seite(n)  First PagePrevious Page  Next PageLast Page  von  36




Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.