Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Tagungsberichte
 Ergebnisse 1 bis 10 von 23   (00.1404003 sec.)
    


..."Die gemeinsame Tagung der DGGMNT und der GTG möchte sich dem Thema Ernährung aus medizin-, wissenschafts- und technikhistorischer Perspektive annähern. Erwünscht sind Vorträge, die dabei die Rolle von Technik und Wissenschaft in der Erforschung, der Analyse, der Herstellung, der Konservierung, dem Transport, der Verteilung, dem Konsum und auch der Entsorgung von Nahrungsmitteln diskutieren. Neben diesem im engeren Sinne instrumentellen Verhältnis zwischen Wissenschaft, Technik und Nahrungsmitteln int...
..."This website is designed to bring together scholars from different regions working on empire and nationalism studies. The website offers opportunities to exchange books and articles, to launch discussions on topics of research, to share experience of archival and field work within the corresponding forums and many other database services."...
...Tagungsbericht der AHF (AHF-Information Nr. 94 vom 3.12.2001) zum Symposium "Aggression und Katharsis. Der Erste Weltkrieg im Diskurs der Moderne" organisiert vom Sonderforschungsbereich "Moderne – Wien und Zentraleuropa um 1900" der Karl-Franzens-Universität Graz (18. bis 20. Oktober 2001): "Die Tagung griff die zur Zeit intensive internationalen Forschung – man könnte von einer Wiederentdeckung sprechen – zum „Großen Krieg“ explizit unter einer kulturwissenschaftlichen und modernetheoretische...
..."Geleitet und konzipiert wurde diese Tagung von Herrn Karsten Plewnia. Mit über 90 Teilnehmern war die Veranstaltung so gut wie ausgebucht. Neben drei Vortragsblöcken gab es in der Mittagspause die Gelegenheit zur Befahrung der Zeche. 60 Teilnehmer nahmen diese Gelegenheit begeistert war..."...
..."Das 'Angelsächsische Forum' ist eine Plattform zum Austausch von Forschern im deutschsprachigen Raum, die sich mit der Geschichte Angelsachsens beschäftigen. Es besteht hauptsächlich aus drei Bereichen: aktuellen Nachrichten zur angelsächsischen Forschung, einem Diskussionsforum und einer Liste mit Links zu anderen Angeboten im Internet. Jeder registrierte Nutzer kann diese drei Bereiche aktiv mitgestalten."...
..."Dresdner Symposien zur US-amerikanischen Kultur- und Technikgeschichte. Die Beiträge der ersten drei Symposien sind in folgendem Sammelband publiziert (weitere folgen): Anke Köth, Anna Minta, Andreas Schwarting (Hrsg.): Building America. Die Erschaffung einer neuen Welt. Dresden 2005."...
...Website der Deutsche(n) Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V. (DGUF)....
...Die privat betriebene Website bietet vornehmlich einen Veranstaltungskalender zum Thema "Deutsche Geschichte nach 1945" mit den Schwerpunkten DDR-Geschichte, Osteuropas und Oppositionsgeschichte sowie entsprechende kürzere Artikel....
...Tagungsbericht der Tagung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes in Verbindung mit dem Deutschen Historischen Museum vom 24.05.2004-27.05.2004 in Berlin....
...Das FFBIZ-Archiv ist ein feministisches Dokumentations- und -informationszentrum mit Sammelschwerpunkt auf der zweiten Welle der internationalen Frauenbewegung....
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 3


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.