Informationen

Clio-online bietet zusammen mit der Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa einzelnen Historiker/innen die Möglichkeit, ihre Forschungsschwerpunkte, Publikationen, Projekte und akademische Vita einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt zu geben.

Sie können sich für dieses Verzeichnis selbst registrieren, die Registrierung erfolgt als Teil des Angebots MEIN CLIO.

Neu durch Nutzer/innen eingestellte Einträge werden durch die Redaktion geprüft. Geprüfte Einträge sind technisch bedingt erst am Folgetag über die Suche zu finden.

Partner

Bayerische Staatsbibliothek München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Humboldt-Universität zu Berlin

H-Soz-u-Kult

Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V.

Medienpartner von

Historikertag 2008

Clio-online ist Partner von

H-Net

vascoda

Netzwerk Internetressourcen Geschichte

Portal Framework

Rainbow Portal Solutions

Förderer

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO), Leipzig

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

 
Logo

Prof. Dr. Günter Dippold


 
Kontakt
Die Kontaktdaten sind auf Wunsch des Nutzers nur registrierten Besuchern zugänglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

http://www.bezirk-oberfranken.de/fileadmin/6_Kultur/kultur.php

Ihr Eintrag im Forscher/innenverzeichnis
http://www.clio-online.de/forscherinnen=4544

 
Arbeit
Wissenschaftlicher Werdegang
Derzeitige Einrichtung
Bezirk Oberfranken

Abteilung/Institut
Kultur- und Heimatpflege
Derzeitige Position(en)
Bezirksheimatpfleger und Kulturreferent,

daneben Honorarprofessor an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Frühere Positionen
1992-1994 Leiter des Deutschen Korbmuseums Michelau


 
Publikationen
Forschungsinteressen
Arbeitsgebiete
Monographien und Dissertationen
Dippold, Günter: Kloster Banz. Natur, Kultur, Architektur. Staffelstein 1991.

Dippold, Günter: 250 Jahre Lichtenfelser Rathaus. Lichtenfels 1993.

Dippold, Günter: Deutsches Korbmuseum Michelau. Begleitbuch zur Dauerausstellung. Michelau i. OFr. 1994.

Dippold, Günter: Konfessionalisierung am Obermain. Reformation und Gegenreformation in den Pfarrsprengeln von Baunach bis Marktgraitz. Staffelstein 1996 (= Diss. Bamberg 1993).

Dippold, Günter: Lichtenfels. Korb- und Eisenbahnerstadt am oberen Main. Stuttgart 1997.

Dippold, Günter: Das Land am Obermain im Prisma von Jahrhundertwenden. Lichtenfels 2000.

Dippold, Günter: Eisenbahn und Kleinstadt. Auswirkungen des Knotenpunktes auf Lichtenfels im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Bayreuth 2001.

Dippold, Günter: Museen in Oberfranken. 3 Teile. Bayreuth 2002/03.

Dippold, Günter: Die Klostersäkularisation von 1802/03. Das Beispiel Langheim. Bayreuth 2003.

Dippold, Günter: Trieb. Ein langheimisches Klosterdorf und seine Entwicklung im 19. Jahrhundert. Bayreuth 2005.

Wichtige Artikel
Dippold, Günter: Eisengewinnung und Eisenverarbeitung am Obermain 1650–1685. Ein Beitrag zur Geschichte des Berg- und Hüttenwesens im Hochstift Bamberg. In: Vom Main zum Jura, Heft 4 (1987), S. 79–110.

Dippold, Günter: Das Zisterzienserkloster Langheim im Zeitalter von Reformation und Gegenreformation. In: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 58 (1989), S. 89–140.

Dippold, Günter: Die fränkischen Zisterzen und ihr Verhältnis zu den Landesherren. In: Wollenberg, Klaus (Hg.): In Tal und Einsamkeit. 725 Jahre Kloster Fürstenfeld. Die Zisterzienser im alten Bayern. Bd. 3. Fürstenfeldbruck 1990, S. 81–119.

Dippold, Günter: Schulen, Lehrer und Universitätsbesucher in Kleinstädten des Hochstifts Bamberg. In: Dickerhof, Harald (Hg.): Bildungs- und schulgeschichtliche Studien zu Spätmittelalter, Reformation und konfessionellem Zeitalter. Wiesbaden 1994, S. 129–200.

Dippold, Günter: Der Humanismus im städtischen Schulwesen Schlesiens. In: Eberhard, Winfried/Strnad, Alfred A. (Hg.): Humanismus und Renaissance in Ostmitteleuropa vor der Reformation. Köln/Weimar/Wien 1996, S. 229–244.

Dippold, Günter: Die fränkischen Verordnungen gegen Fachwerk im frühen 19. Jahrhundert und ihre Rezeption durch die Landrichter. In: Schötz, Hartmut (Hg.): Festschrift Kurt Töpner zum 60. Geburtstag. Bergatreute 1997, S. 91–100.

Dippold, Günter: "Einen mehrern Lust zu Erbauung neuer und sauberer Häuser". Zur Bauförderungspolitik der Bamberger Fürstbischöfe zwischen Dreißigjährigem Krieg und Aufklärung. In: Beiträge zur fränkischen Kunstgeschichte 3 (1998), S. 221–239.

Dippold, Günter: Vom Mirakelbuch zum Andachtsbuch. Wallfahrtsbücher des 17. und 18. Jahrhunderts im Bistum Bamberg. In: Dippold, Günter/Reder, Klaus/Wirz, Ulrich (Hg.): Verbindendes. Studien zu Ehren von Reinhard Worschech. Würzburg 1998, S. 57–112.

Dippold, Günter: Klerus und Katholische Reform im Hochstift Bamberg. In: Jahrbuch für Volkskunde NF 21 (1998), S. 57–83.

Dippold, Günter: Hausindustrien in Oberfranken. Entstehung und Entwicklung bis zum Ersten Weltkrieg. In: Becker, Hans (Hg.): Beiträge zur Landeskunde Oberfrankens. Bamberg 2000, S. 41– 62.

Dippold, Günter: "Nur mit Kraft und Gewalt kann gegen diese verstokte Nation gewirkt werden". Die Haltung fränkischer "Polizeibehörden" zu Juden im frühen 19. Jahrhundert. In: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 60 (2000), S. 404–416.

Dippold, Günter: Ein Eisenhüttenwerk und die kleinstädtische Ökonomie. Zur Wirtschaftsgeschichte von Stadtsteinach im Zeitalter der Aufklärung. In: Rupprecht, Klaus (Hg.): 850 Jahre Stadtsteinach. Eine Amtsstadt im Spiegel der Geschichte. Neustadt a. d. Aisch 2001, S. 151–182.

Dippold, Günter: Ein aufsässiger Türmer. Zu den Bedingungen kommunalen Musiklebens in fränkischen Kleinstädten der frühen Neuzeit. In: Gruber, Gernot/Lodes, Birgit/Dippold, Günter/Wirz, Ulrich (Hg.): Musik in allen Dingen. Festschrift Günther Weiß zum 70. Geburtstag. Tutzing 2003, S. 39–48.

Dippold, Günter: Der Umbruch von 1802/04 im Fürstentum Bamberg. In: Baumgärtel-Fleischmann, Renate (Hg.): Bamberg wird bayerisch. Die Säkularisation des Hochstifts Bamberg 1802/03. Bamberg 2003, S. 21–50.

Dippold, Günter: Kleinstädte im Barock. Studien am Beispiel der bambergischen Amtsstädte. Weiß, Dieter J. (Hg.): Barock in Franken. Dettelbach 2004 (Bayreuther Historische Kolloquien 17), S. 197–215.

Dippold, Günter: Berufszuschreibungen und Erwerbsrealität in fränkischen Kleinstädten vom 16. bis ins frühe 19. Jahrhundert. In: Jahrbuch für Volkskunde 28 (2005), S. 115–136.

Dippold, Günter: Jüdisches Leben im Franken des Alten Reichs. In: Juden in Franken 1806 bis heute. Ansbach 2007, S. 13–33.

Dippold, Günter: Vom Nutzen und Schaden des Biers. Ruf und Rang eines populären Getränks vom späten Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. In: Jahrbuch für Europäische Ethnologie 2 (2007), S. 83–104.
Herausgeberschaft/Editionen
Dippold, Günter/Urban, Josef (Hg.): Im oberen Maintal, auf dem Jura, an Rodach und Itz. Landschaft, Geschichte, Kultur. Lichtenfels 1990.

Dippold, Günter (Hg.): 850 Jahre Mistelfeld. Lichtenfels 1992 (Vom Main zum Jura, Sonderheft 1).

Dippold, Günter (Hg.): Der Staffelberg. 2 Bde. Lichtenfels 1992/94.

Dippold, Günter (Hg.): Weismain. Eine fränkische Stadt am nördlichen Jura. Bd. 2. Weismain 1996.

Dippold, Günter (Hg.): Zwischen Heiligem Viertel und Hölle. Kirchengeschichte von Grub am Forst. Grub a. Forst 1997.

Dippold, Günter/Reder, Klaus/Wirz, Ulrich (Hg.): Verbindendes. Studien zu Ehren von Reinhard Worschech. Würzburg 1998 (Veröffentlichungen zur Volkskunde und Kulturgeschichte 65).

Dippold, Günter (Hg.): Gößweinstein. Sakrale Mitte der Fränkischen Schweiz. Staffelstein 1998.

Dippold, Günter/Wirz, Ulrich (Hg.): Die Revolution von 1848/49 in Franken. Bayreuth 1998.

Absch, Dietmar/Dippold, Günter (Hg.): Dorf-Leben. Politik, Gesellschaft und Glaube im Wandel. 1200 Jahre Unterleiterbach. Unterleiterbach 2000.

Dippold, Günter/Meixner, Alfred (Hg.): Staffelsteiner Lebensbilder. Staffelstein 2000.

Gruber, Gernot/Lodes, Birgit/Dippold, Günter/Wirz, Ulrich (Hg.): Musik in allen Dingen. Festschrift für Günther Weiß zum 70. Geburtstag. Tutzing 2003.

Dippold, Günter (Hg.): Gustav Roßbach, seine Sammlung und die Vorgeschichte am Obermain. Lichtenfels 2003.

Dippold, Günter (Hg.): Bayerische Justiz am Obermain. Lichtenfels 2003.

Bergmann, Rolf/Dippold, Günter/Haberstroh, Jochen/Lange, Christian/Weiß, Wolfgang (Hg.): Missionierung und Christianisierung im Regnitz- und Obermaingebiet. Bamberg 2007.
Epochaler Schwerpunkt
Mittelalter
Frühe Neuzeit
19. Jahrhundert

Regionaler Schwerpunkt
Bayerns

Fachlicher Schwerpunkt
Historische Hilfswissenschaften
Kirchen , Religions und Konfessionsgeschichte
Kultur und Mentalitätsgeschichte
Alltagsgeschichte, Familie, Lebensformen
Jüdische Geschichte
Agrargeschichte, Land und Forstwirtschaft, Fischerei
Industriegeschichte, Bergbau, Handel und Gewerbe, Handwerk
Bildung, Erziehung, Universitätsgeschichte, Wissenschaftpolitik

Weitere Arbeitsgebiete
Fränkische Landesgeschichte, Bildungsgeschichte, Konfessionalisierung, Industriegeschichte (besonders Hausindustrie)


(11.03.2008)


Zurück
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2016.