Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum - Plansammlung
Beschreibung"Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum betreut in seiner Plansammlung ca. 15.000 Bau- und Gartenpläne aus der Zeit vom 18. bis in das 21. Jahrhundert hinein. Zu den überregional bedeutsamen gehören die knapp 2.700 Pläne zur Entwicklung einzelner Gärten und Parks und zur Gestaltung von Gedenkstätten, darunter von KZ Mahn- und Gedenkstätten. Diese Pläne sind nicht nur wichtige Quellen zu gartenkünstlerischen Anlagen, sie bieten auch neue Impulse für die Erforschung der Geschichte der Gartendenkmalpflege in den neuen Bundesländern, einem Fachgebiet, das auch aufgrund der Unzugänglichkeit von Plänen und Schriftgut bislang noch wenig Ausprägung erfahren hat. Für die Deutsche Forschungsgemeinschaft war dies Anlass, den Aufbau des auf diesen Internetseiten bereitstehenden Online-Kataloges zu fördern. In einem Kooperationsprojekt zwischen dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum und der Universität der Künste Berlin, Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung (GTG), Fachgebiet Gartenkultur und Freiraumentwicklung, konnte so die wissenschaftliche Erschließung dieses Teilbestandes bewältigt werden."
URLhttp://plansammlung.bldam-brandenburg.de/
Veröffentlicht durchBrandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum: Zossen, DE <http://www.bldam.brandenburg.de/>
LandDeutschland
SpracheDeutsch
Überprüft15.04.2009
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterGartenbau, Denkmalpflege, Landschaftsarchitektur, Landschaftspflege, Landeskultur
Techn. BereitstellungBrandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum: Zossen, DE <http://www.bldam.brandenburg.de/>
DatenquelleClio-online
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=25575
 Institutionsdaten
TitelBrandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum
Postleitzahl15806
StadtZossen
StraßeWünsdorfer Platz 4-5
Email
Telefon033702 / 71200
Fax033702 / 71202
LeitungDirektor u. Landesarchäologe: Prof. Dr. Franz Schopper, stellv. Direktor u. Landeskonservator: Dr. Thomas Drachenberg
MitarbeiterAbteilungen: Bodendenkmalpflege u. Archäologisches Landesmuseum: Prof. Dr. Franz Schopper, Bau- und Kunstdenkmalpflege: Dr. Thomas Drachenberg, Zentrale Dienste: Guido Kalka, Dezernate: Archäologische Denkmalpflege: Dr. Thomas Kersting, Archäologisches Landesmuseum: Dr. Rainer Kossian, Inventarisation und Dokumentation: Dr. Ralph Paschke, Praktische Denkmalpflege: Dr. Georg Frank
GeschichteDas ehemalige Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege, das aus dem Institut für Denkmalpflege der DDR hervorging, wie das ehemalige Brandenburgische Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte, dem vormaligen Museum für Ur- und Frühgeschichte in Potsdam, wurden 1991 gegründet und im Oktober 1999 zum Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum vereint. Es ist die Denkmalfachbehörde des Landes Brandenburg.
PublikationenSchriftenreihen: "Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte", "Archäologie in Berlin und Brandenburg", "Forschungen zur Archäologie im Land Brandenburg", "Bodendenkmalpflege im Land Brandenburg", "Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege im Land Brandenburg", "Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmale in Brandenburg", "Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg", "Zeitschrift Brandenburgische Denkmalpflege", "Arbeitshefte", "Arbeitsmaterialien zur Denkmalpflege in Brandenburg", "Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg" sowie verschiedene Einzelpublikationen und Ausstellungsführer.
OrganisationAußenstellen: Außenstelle für Bodendenkmalpflege Cottbus, Bahnhofstr. 50, D-03046 Cottbus, Tel.: 0355 / 797969, Fax: 797975; Außenstelle für Bodendenkmalpflege Calau, Altnauer Str. 5, D-03205 Calau, Tel.: 03541 / 870773, Fax: 03541 / 870774


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.