Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Historische Ortsdatenbank Ostfriesland (HOO)
BeschreibungDie Historische Ortsdatenbank Ostfriesland soll über die Grundzüge der Geschichte der ostfriesischen Orte informieren. "In alphabetischer Reihenfolge werden wissenschaftlich abgesicherte und gut lesbare Artikel zu allen Gemeinden der betreffenden Region geliefert. Aufgenommen werden Gemeinden auf dem Stand vor den Gebiets- und Verwaltungsreformen 1972. Nach Abschluss des Gesamtprojekts wird in insgesamt ca. 330 Artikeln die Entwicklung der Ortschaften von den ersten Zeugnissen bis zum gegenwärtigen Stand beschrieben. Die Artikel sollen – je nach Bedeutung des Ortes – etwa drei bis zehn Seiten umfassen. Die Arbeit wird – um die Ergebnisse schnell sichtbar und nutzbar zu machen – zunächst als elektronische Datenbank im Internet präsentiert und fortlaufend um neue Artikel ergänzt."
URLhttp://www.ostfriesischelandschaft.de/ortschronisten/Hist__Ortsdatenbank/Ortsart...
HerausgeberWeßels, Paul (Leitung)
Veröffentlicht durchArbeitsgruppe der Ortschronisten der Ostfriesischen Landschaft: Aurich, DE
LandDeutschland
SpracheDeutsch
Überprüft21.02.2007
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterOrtsnamen, Stadtgeschichte, Landesgeschichte
Techn. BereitstellungOstfriesische Landschaft: Aurich, DE
NotizenDie Datenbank befindet sich im Aufbau.
DatenquelleClio-online
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=24576
 Institutionsdaten
TitelOstfriesische Landschaft
Postleitzahl26603
StadtAurich
StraßeGeorgswall 1
PostfachPostfach 1580, 26603 Aurich
Email
Telefon04941 / 17990
Fax04941 / 179975
LeitungDirektor: Dr Hajo van Lengen.
GeschichteSeit Ende des 19. Jahrhunderts gibt die Ostfriesische Landschaft Publikationen landeskundlichen Inhalts heraus. Diese Bücher werden seit 1949 im Selbstverlag, seit 1998 über die OLV GmbH vertrieben.
OrganisationAbteilungen: Archäologische Forschungsstelle, Landesgeschichtliche Arbeitskreise, Wiss. Regionalbibliothek, Reginale Kulturagentur, Fachstelle f. Regionalsprache, Regionales Pädagogisches Zentrum.


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.