Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO), Leipzig

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Foren
 Ergebnisse 1 bis 10 von 189   (00.1404002 sec.)
    


..."Das 'Angelsächsische Forum' ist eine Plattform zum Austausch von Forschern im deutschsprachigen Raum, die sich mit der Geschichte Angelsachsens beschäftigen. Es besteht hauptsächlich aus drei Bereichen: aktuellen Nachrichten zur angelsächsischen Forschung, einem Diskussionsforum und einer Liste mit Links zu anderen Angeboten im Internet. Jeder registrierte Nutzer kann diese drei Bereiche aktiv mitgestalten."...
...Der Arbeitskreis deutscher und polnischer Kunsthistoriker "Das gemeinsame Erbe" (Polsko-niemiecka Grupa Robocza Historyków Sztuki "Wspólne dziedzictwo Kultury") ist eine polnisch-deutsche Arbeitsgruppe, deren Ziel es ist , gemeinsame Forschungen im Themenbereich des gemeinsamen Kulturerbes von Deutschen und Polen, d.h. im Bereich der Kunstgeschichte der historischen deutschen Ostprovinzen, dem heutigen Nord- und Westpolen zu betreiben. Der Arbeitskreis versteht sich als Gesprächsforum, in dem Vertreter w...
..."Der Arbeitskreis Juristische Zeitgeschichte bildet einen Informationsverbund von universitären und außeruniversitären, öffentlichen und privaten, rechtswissenschaftlichen und geschichtswissenschaftlichen Einrichtungen, die sich mit der Erforschung der Rechtsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts einschließlich ihrer allgemeingeschichtlichen, sozial- und kulturgeschichtlichen und politischen Bezüge befassen."...
..."Das Archiv Aktiv sammelt seit 1987 Zeitschriften, Broschüren, Rundbriefe, Flugblätter, Korrespondenzen und interne Unterlagen aus der außerparlamentarischen Ökologie- Friedens- und Menschenrechtsbewegung und insbesondere aus den Strömungen, die gewaltfreien Widerstand und Zivilen Ungehorsam diskutier(t)en und anwende(te)n. Nachlässe und Schenkungen aus 50 Jahren Bewegungserfahrung ergeben einen Bestand von über 1.000 Themenordnern und Boxen mit über 250 Zeitschriftentiteln und einigen hundert Brosc...
..."ARCHIVALIA ist ein gemeinschaftliches Weblog, das in zahlreichen Kategorien Neuigkeiten und Internethinweise rund um das Archivwesen (für Archivare und Archivbenutzer) enthält. Nach einmaliger Registrierung können eigene Beiträge veröffentlicht werden. Englischsprachige News sammelt die "English corner"."...
...History-Digitisation is a mailing list concerned with the digitization of historical material. The website gives access to the archive of the list with contributions since October 1999....
..."JISCmail is a mailing list service sponsored by the JISC, for the UK Higher and Further Education communities, enabling members to stay in touch and share information by e-mail or via the web. JISCmail is based on a Listserv system which is hosted and run by a dedicated team at the CCLRC's Rutherford Appleton Laboratory."...
..."This is the archive of Professor John Conway's monthly electronic newsletter, which covers all aspects of twentieth century church history, but has a special emphasis on German church history."...
..."The RICHIE (Réseau International de jeunes Chercheurs en Histoire de l'Intgration Europenne/International Research Network of Young Historians of European Integration) network aims to foster contacts between young researchers in European history. It is run by a team of young PhD students and academic. [...] As a result of the development of European integration and the enlargement of the European Union, many research centres in Europe and beyond have been created and propose new approaches to describe the...
..."Sechzig Jahre nach Befreiung der deutschen Konzentrationslager stellt gfp.com seinen Lesern Fotos und Dokumente über das Schicksal von 11.000 Kindern zur Verfügung, die von der Deutschen Reichsbahn nach Auschwitz verschleppt und dort ermordet wurden."...
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 19


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2016.