Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Centre for Peace History
Beschreibung"The Centre for Peace History at The University of Sheffield aims to advance our understanding of the historically contingent ways in which people have thought about and, quite literally, made peace. The Centre is a unique institution, not only in the UK, but also in Europe and the wider world. It is devoted to the inter-disciplinary study of practices, representations and reflections of peace and peaceful conflict resolution. The activities of the centre are based on a wide definition of peace history that includes at least seven distinctive fields: the history of pacifism, peace movements, anti-militarism and non-violent direct action; the historical connections between democracy and peace; the history of non-violent conflict resolution and of peace-building after violent conflicts; the significance of gender roles, gender conflicts and gendered images for the history of conflicts and peace movements; the history of armaments and arms control; the history of internationalism and international organisations, both governmental and nongovernmental; and the study of images and concepts of peace in the past. These themes are not merely of academic interest, but form a matter of concern and debate among a wider public."
URLhttp://www.peacehistory.dept.shef.ac.uk/
Veröffentlicht durchUniversity of Sheffield: Sheffield, UK <http://www.shef.ac.uk/>
LandDeutschland
SpracheEnglisch
Überprüft05.06.2012
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterFriedensforschung, Pazifismus, Friedensbewegung, Antimilitarismus, Demokratie, Geschlechterbeziehungen, Gewalt
Techn. BereitstellungUniversity of Sheffield: Sheffield, UK
Zugangfree
Beschränkungkeine
DatenquelleClio-online
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=26756
 Institutionsdaten
TitelCentre for Peace History
PostleitzahlS3 7RA
StadtSheffield
Straße1 Upper Hanover Street
c/o AdresseUniversity of Sheffield, Department of History
Email
Telefon0114 / 2222588
Fax0114 / 2222576
LeitungDr. Mike Foley; Dr. Holger Nehring; Prof. Dr. Benjamin Ziemann
GeschichteGegründet 2009.


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.