Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Museumsdorf Cloppenburg - Niedersächsisches Freilichtmuseum
BeschreibungDas Museumsdorf zeigt als ältestes Freilichtmuseum in Deutschland die Alltags- und Kulturgeschichte der ländlichen Bevölkerung aus fünf Jahrhunderten.
URLhttp://www.museumsdorf.de/
AutorProf. Dr. Uwe Meiners
HerausgeberMuseumsdorf Cloppenburg: Cloppenburg, DE
Veröffentlicht durchMuseumsdorf Cloppenburg: Cloppenburg, DE
LandDeutschland
SpracheDeutsch
Überprüft16.02.2010
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterVolkskunde, Alltagsgeschichte, Sozialgeschichte, Kulturgeschichte, Agrargeschichte
Englische SchlagwörterFolklore, Everyday history, Social history, Cultural history, Agricultural history
Techn. BereitstellungCoastCom Consulting GmbH & Co.: Wittmund, DE
DatenquelleUB Dortmund
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=16183
 Institutionsdaten
TitelMuseumsdorf Cloppenburg - Niedersächsisches Freilichtmuseum
Postleitzahl49643
StadtCloppenburg
StraßeBetherstr. 6
PostfachPostfach 1344, D-49643 Cloppenburg
Email
Telefon04471 / 94840
Fax04471 / 948474
KontaktPresse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Dipl.-Kulturpädagogin Susanne Kaiser (Tel.: 04471/9484-64, Fax: 04471/9484-74, E-Mail: presse@museumsdorf.de)
LeitungDirektor: Prof. Dr. Uwe Meiners, Stv. Direktor: Dr. Hermann Kaiser
MitarbeiterWiss. Dienst: Dr. Karl-Heinz Ziessow, Museumspädagogik: Wolfgang Hase (Leiter), Maria Thien (Koordination), Stiftung Kulturschatz Bauernhof: DProf. Dr. Uwe Meiners (Geschäftsführung), Monumentendienst: Dr. Julia Schulte to Bühne, Museumsdorf/Besucherinformation: Sandra Heidemann, Bibliothek: Bernd Franke, Magazin- u. Depotverwaltung: Eckehard Drees
Geschichte1934 mit dem Aufbau eines Freilichtmuseums in Cloppenburg begonnen. Als "Museumsdorf" 1961 gegründet, gilt es als ältestes Freilichtmuseum Deutschlands.
PublikationenSchriftenreihen: Materialien & Studien, Kataloge und Schriften des Museumsdorfes Cloppenburg, Quellen & Studien zur Regionalgeschichte Niedersachsens, Arbeit und Leben auf dem Lande, Kleine Schriften. Publikationen: Heike Düselder (Hg.): Adel auf dem Lande. Kultur und Herrschaft des Adels zwischen Weser und Ems 16. bis 18. Jahrhundert, Cloppenburg 2004, Uwe Meiners (Hg.): Druckgraphiken des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung des Museumsdorfes Cloppenburg, Cloppenburg 2002 (Kleine Schriften; Nr. 4), Uwe Meiners/Karl-Heinz Ziessow (Hg.): Dinge und Menschen. Geschichte, Sachkultur, Museologie. Beiträge des Kolloquiums zum 65. Geburtstag von Helmut Ottenjann, Cloppenburg 2000 (Kataloge und Schriften des Museumsdorfes Cloppenburg; H. 6), 75 Jahre Heimatmuseum - Museumsdorf Cloppenburg -Niedersächsisches Freilichtmuseum, Cloppenburg 1997 (Kataloge und Schriften des Museumsdorfes Cloppenburg; H. 3), Uwe Meiners (Hrsg.): Museumsdorf Cloppenburg. Das Niedersächsische Freilichtmuseum Museumsführer, Cloppenburg 2009
OrganisationSammlungen: Adelsgeschichte, Graphik, Uhren aus dem Oldenburger Münsterland sowie den angrenzenden Regionen Emsland u. Artland, Möbel, Schreibgarnituren u. -geräte (Sammlung Soennecken), Scherenschnitte des Silhouetteurs Caspar Dilly, Sammlung Jachens. Dauerausstellungen: Adel auf dem Lande (Haus Arkenstede), Historische Nutz- u. Ziergärten, Vom Korn zum Brot, Schaumagazin Bäuerliches Wohnen, Schaumagazin Uhren, "Kinderkram" - Schausammlung Kinderspielzeug
ForschungFortbildungsmaßnahme MUSEALOG Projekte: Kulturschatz Bauernhof, Ausbildungsprojekt mit Modellcharakter: Handwerkslehrlinge im Museumsdorf, Historische Haustierrassen im Museumsdorf, Spanschachteln,
InventarMuseumswerkstätten (Töpferei, Weberei, Backhaus), Präsenzbibliothek (Schwerpunkte: Regionalgeschichte der Weser-Ems-Region, Landwirtschaftsgeschichte, bäuerliche Bau- u. Wohnkultur)


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.