Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Web > Forschung > Forschungsverzeichnisse
Forschungsverzeichnisse
 Ergebnisse 21 bis 30 von 86   (00.1404002 sec.)
    


...Ressource bietet umfangreiche Informationen zur Forschungs-, v.a. zur Projekttätigkeit der Institutionen an der Uni Gießen...
..."Der Forschungsbericht der Philipps-Universität Marburg informiert umfassend über die Forschungsarbeiten aller wissenschaftlichen Einrichtungen der Universität. Er wird im Internet publiziert und laufend aktualisiert. Sie können sich gezielt über einzelne Forschungseinrichtungen informieren oder bestimmte Forschungsaktivitäten in der Datenbank auffinden."...
...Die Forschungsdatenbank des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur ist in die Bereiche "Projektdatenbank" und "Who is Who der Hochschulen" unterteilt. Die Projektdatenbank "Forschungsbericht des Landes Rheinland-Pfalz" ermöglicht dem Benutzer, Forschungsvorhaben und Veröffentlichungen nach verschiedenen Suchkriterien zu ermitteln. In der personenbezogenen Datenbank "Who is Who der Hochschulen" kann die Abfrage sowohl über den Nachnamen als auch über das Forschungs- bzw. Fach...
..."Sie finden in dieser Datenbank Projektberichte zu laufenden und abgeschlossenen Forschungsvorhaben, die zugehörigen Veröffentlichungen, Informationen zu beteiligten Personen und Berichte zur Situation der Forschung in Fachbereichen und Instituten der Universität Kassel. Wählen Sie den Weg über die unten angegebenen Strukturen: Fachbereiche / andere Institutionen, Institute / Fachgruppen, Fachgebiete oder machen Sie eine Recherche."...
..."Die FoDa stellt den "elektronischen Forschungsbericht" der Universität Bielefeld dar. Neben einer besseren Dokumentation von Forschungsaktivitäten der Universität Bielefeld dient sie dazu, der Veröffentlichungspflicht für Forschungsvorhaben an Universitäten nachzukommen und unterschiedliche Zielgruppen über diese zu informieren. Dies sind Studierende, Wissenschaftler/-innen, Medien, private und wirtschaftliche Institutionen, Interessent/-innen aus Politik sowie alle interessierten Bürger/-innen. In...
...Hier können Sie in allen vorhandenen Einträgen aus Publikationen, Forschungsprojekten und der Rubrik "Who is Who" (ehemals bibliographisches Taschenbuch) der Forschungsdatenbank suchen....
..."Die in der Forschungsdatenbank angebotenen Informationen umfassen Forschungsprojekte, Forschungsgebiete, Publikationen, Kooperationen, ausgerichtete Tagungen, besondere Geräte, Personal- und Strukturangaben ab dem Jahr 1997."...
..."In der Datenbank sind mehr als 4.200 beendete und aktive Forschungsvorhaben der Freien Universität, die über Drittmittel finanziert werden, nach formalen und inhaltlichen Kriterien erfasst. Für individuelle Anfragen und für das universitäre Berichtswesen lassen sich durch Drittmittel geförderte Forschungsvorhaben aller Einrichtungen und Wissenschaftler/innen der Freien Universität nach quantitativen und qualitativen Kriterien – wie u.a. Forschungstitel sowie -themen über ein systematisches zweisp...
..."Die Georg-August-Universität betreibt nicht nur in den Natur-, sondern auch in den Kultur- und Geisteswissenschaften vielfach Spitzenforschung. Bislang vorliegende umfangreiche Forschungsevaluierungen durch die wissenschaftliche Kommission des Landes Niedersachsen erweisen das für einzelne Fächer. Der Forschungsbericht der Universität spiegelt die ganze Bandbreite der Forschungsleistungen wider. Er bietet für die Jahre 1999 ff. als Forschungsdatenbank drei verschiedene Einstiegspunkte."...
...Die Forschungsdatenbank bietet eine alphabetische Projektübersicht, die Möglichkeit einer gezielten Projektsuche, eine alphabetische Übersicht der beteiligten Institute und Einrichtungen sowie eine alphabetische Übersicht der beteiligten Personen an der Helmut Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg....
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 9


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2018.