Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO), Leipzig

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Stipendien
Stipendien
 Ergebnisse 11 bis 20 von 47   (00.0312000 sec.)
    


...Die Förderungen der Gerda Henkel Stiftung gelten den historischen Geisteswissenschaften, vorrangig der Geschichtswissenschaft, der Archäologie, der Kunstgeschichte und historischen Teildisziplinen. Die Stiftung ist in Deutschland und international tätig. Die Weiterbildung graduierter Studenten ist ein besonderes Anliegen der Stiftung....
...Das Programm richtet sich an Studierende und Absolventen von Universitäten sowie Fach- und Hochschulen. Die Bewerber sollten zwischen 18 und 35 Jahren alt sei. Bewerben können sich nur Projektpartnerschaften. Die Gruppen setzen sich aus mindestens zwei Partnern zusammen, ein Partner kommt aus Deutschland, mindestens ein weiterer aus Mittelost-, Ost- oder Südosteuropa. Die Website bietet Informationen zur Ausschreibung, Methodische Hinweise und Kontaktdaten....
...Vorstellung des "Margarete Häcker Preis zur Förderung der Altertumswissenschaften", den Förderbedingungen und Informationen zur Bewerbung. Auf weitere Förderprojekte wird hingewiesen....
..."Das Goetheanum in Dornach bei Basel (Schweiz) ist Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft, beherbergt Forschungsinstitute, eine Schauspiel- und Eurythmiebühne, vielfältige Tagungen und Kongresse sowie Ausbildungsstätten. Die Sektionen der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft sind Orte internationaler Koordination von Lehre, Weiter- bildung, Begegnung und anthroposophischer Forschung. Jedes Semester werden vier Stipendien ausgeschriebe...
...Die Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB. Rund 100 Forschungsprojekte zu aktuellen Fragen und Problemen fördert die Hans-Böckler-Stiftung im Jahr....
...Die Website bietet Informationen über das Stipendienprogramm des Instituts und die Bewerbungsmodalitäten. Zudem werden die derzeitigen und ehemaligen Stipendiaten vorgestellt....
...Dieses vom Bundesverband deutscher Stiftungen herausgegebene Portal enthält u.a. einen Index zu stiftungseigenen bzw. stiftungsbezogenen Homepages in Deutschland und einen automatisierten Suchdienst zu gemeinnützigen deutschen Stiftungen mit eigener Internetanschrift mit der Möglichkeit, gezielt nach ausgewählten Aufgabengebieten zu recherchieren. Das Portal bietet die umfangreichste Navigationshilfe im Netz zum Stiftungswesen in Deutschland und wird ständig aktualisiert....
...Die Seite gibt einen Überblick über Förderungsmöglichkeiten im Bereich Hochschulen (z.B. Nachwuchsförderung), Forschung (z.B. EU-Förderprogramme und Kultur (z.B. Hauptstadtkulturfonds)....
...Vorstellung der verschiedenen Förderprogramme und zugehörigen Bewerbungsmodalitäten....
...Die Begabtenförderung der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung fördert deutsche und ausländische Studierende und Graduierte, Nachwuchsjournalisten und Künstler mit überdurchschnittlichen Leistungen und gesellschaftspolitischem Engagement. Den inhaltlichen Schwerpunkt der Arbeit bildet die ideelle Förderung mit ihrem umfangreichen studienberatenden und studienbegleitenden Programm, darunter auch eine individuelle Betreuung sowie Veranstaltungen zur Berufsorientierung....
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 5


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.