Informationen

Clio-online bietet zusammen mit der Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa einzelnen Historiker/innen die Möglichkeit, ihre Forschungsschwerpunkte, Publikationen, Projekte und akademische Vita einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt zu geben.

Sie können sich für dieses Verzeichnis selbst registrieren, die Registrierung erfolgt als Teil des Angebots MEIN CLIO.

Neu durch Nutzer/innen eingestellte Einträge werden durch die Redaktion geprüft. Geprüfte Einträge sind technisch bedingt erst am Folgetag über die Suche zu finden.

Partner

Bayerische Staatsbibliothek München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Humboldt-Universität zu Berlin

H-Soz-u-Kult

Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V.

Medienpartner von

Historikertag 2008

Clio-online ist Partner von

H-Net

vascoda

Netzwerk Internetressourcen Geschichte

Portal Framework

Rainbow Portal Solutions

Förderer

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

 
Logo

Prof. Dr. Mark Spoerer


 
Kontakt
-
93040 Regensburg (DE)

http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_III/Geschichte/lwsg.html

Ihr Eintrag im Forscher/innenverzeichnis
http://www.clio-online.de/forscherinnen=376

 
Arbeit
Wissenschaftlicher Werdegang
Derzeitige Einrichtung
Universität Regensburg
Abteilung/Institut
Institut für Geschichte

Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Derzeitige Position(en)
Lehrstuhlinhaber
Frühere Positionen
Forschungsgruppenleiter DHI Paris 2008-11

Gastprofessor Humboldt Universität Berlin 2007/08

Gastprofessuren:

CIERA, Paris 2006

Keio University, Tokyo 2004

Universitat Pompeu Fabra, Barcelona 1998
Derzeitige Projekte
Gemeinsame Agrarpolitik der EWG

Lebensstandard im Dritten Reich

Zwangsarbeit im Ersten und Zweiten Weltkrieg

Öffentliche Finanzen 18.-20. Jh.

Unternehmensgeschichte 19./20. Jh.


 
Publikationen
Forschungsinteressen
Arbeitsgebiete
Monographien und Dissertationen
Steuerlast, Steuerinzidenz und Steuerwettbewerb. Verteilungswirkungen der Besteuerung in Preußen und Württemberg (1815-1913), Berlin: Akademie 2004

Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen auf dem Gebiet der Republik Österreich 1939-1945, Wien: Oldenbourg 2004 (mit F. Freund und B. Perz)

Zwangsarbeit unter dem Hakenkreuz. Ausländische Zivilarbeiter, Kriegsgefangene und Häftlinge im Deutschen Reich und im besetzten Europa 1939-1945, Stuttgart: DVA 2001

Von Scheingewinnen zum Rüstungsboom: Die Eigenkapitalrentabilität der deutschen Industrieaktiengesellschaften 1925-1941, Stuttgart: Steiner 1996

Zwangsarbeit bei Daimler-Benz, Stuttgart 1994 (mit B. Hopmann, B. Weitz, B. Brüninghaus)
Wichtige Artikel
"Fortress Europe" in Long-term Perspective. Agricultural Protection in the European Community, 1957-2003, in: Journal of European Integration History 2010.

The Imposed Gift of Versailles: The Fiscal Effects of Restricting the Size of Germany's Armed Forces, 1924-9, in: Economic History Review 2010 (mit Max Hantke).

Literaturbericht Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 2010.

The Laspeyres-Paradox: Tax Overshifting in Nineteenth Century Prussia, in: Cliometrica 2008.

Demontage eines Mythos? Zu der Kontroverse über das nationalsozialistische "Wirtschaftswunder", in: Geschichte und Gesellschaft 2005.

Motivations, contraintes et marges de manœuvre des entreprises allemandes dans l’emploi de travailleurs forcés pendant la seconde guerre mondiale, in: Histoire, économie et société 2005.

Die soziale Differenzierung der ausländischen Zivilarbeiter, Kriegsgefangenen und Häftlinge im Deutschen Reich, in: Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Bd. 9/2, München 2005.

Wann begannen Fiskal- und Steuerwettbewerb? Eine Spurensuche in Preußen, anderen deutschen Staaten und der Schweiz, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 2002.

Mikroökonomie in der Unternehmensgeschichte? Eine Mikroökonomik der Unternehmensgeschichte, in: Kulturalismus, Neue Institutionenökonomik oder Theorienvielfalt, Essen 2002.

The Compensation of Nazi Germany's Forced Labourers, in: Population Studies 2002 (mit J. Fleischhacker)

Forced Laborers in Nazi Germany, in: Journal of Interdisciplinary History 2002 (mit J. Fleischhacker).

The Compensation Business: A Chronology of Forced Labor Compensation in Germany and Austria Since 1990, in: NS-Forced Labor, Wiesbaden 2002.

Economic Crises and the European Revolutions of 1848, in: Journal of Economic History 2001 (mit H. Berger).

Die Verteilung der ausländischen Zivilarbeiter auf die Arbeitsamtsbezirke des „Großdeutschen Reichs“ am 30. September 1944, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 2001.

Profitierten Unternehmen von KZ-Arbeit?, in: Historische Zeitschrift 1999.

Window-Dressing in German Inter-War Balance Sheets, in: Accounting, Business & Financial History 1998.

Das Bruttosozialprodukt in Deutschland nach den amtlichen Volkseinkommens- und Sozialproduktsstatistiken 1901-1995, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 1997 (mit A. Ritschl).

Weimar's Investment and Growth Record in Intertemporal and International Perspective, in: European Review of Economic History 1997.
Herausgeberschaft/Editionen
Heusler, Andreas; Spoerer, Mark; Trischler, Helmuth (Hg.), Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im Dritten Reich (= BMW Perspektiven, 3), München 2010.
Epochaler Schwerpunkt
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

Regionaler Schwerpunkt
Geschichte Deutschlands
Geschichte Preußens
Europäische Geschichte
Geschichte Westeuropas

Fachlicher Schwerpunkt
Geschichte allgemein


(03.09.2011)


Zurück
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.