Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Zeitschriften
 Ergebnisse 11 bis 20 von 347   (00.4368007 sec.)
    


...AlltagsKultur! ist eine online erscheinende Zeitschrift für Volkskunde und Kulturwissenschaft in Baden-Württemberg. Die Zeitschrift ist das Nachfolgeprojekt der früheren „Beiträge zur Volkskunde in Baden-Württemberg”. Sie wird von der Landesstelle für Volkskunde Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft in Tübingen und dem Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie in Freiburg herausgegeben. Alltagskultur! bietet neben Aufsätzen und Beric...
...American Diplomacy is an electronic journal of commentary, analysis, and research on American foreign policy and its practice....
...Zeitschrift der "American Heritage.com". Diese Zeitschrift ist unter anderem in der SLUB Dresden erhältlich. Sie erscheint vierteljährlich und befasst sich mit Themen zu Kategorien wie Technologie und Erfindungen - damals und auch heute....
...Amerika Dienst is an official U.S. information bulletin on American foreign and domestic policy, economy, society, and culture. It features the transcripts of speeches given by high-ranking U.S. government officials, as well as biographies of these officials. An archive, structured by issues, is available and can be searched in full text or keyword search mode....
...Anistoriton is a free and independent magazine of History... Anistoriton publishes Essays on any topic related to History, Archaeology and ArtHistory of any era and any part of the world provided it is of interest to the general educated public and undergraduate students....
...Die "Annaberger Annalen" werden einmal im Jahr herausgegen von Arthur Hermann und Annemarie Lepa im Auftrag der Litauischen Sektion des Baltischen Christlichen Studentenbundes. Es handelt sich dabei um die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift über Litauen und deutsch-litauische Beziehungen. Sie erscheint seit 1993 und bringt wissenschaftliche und informative Beiträge zum deutsch-litauischen Verhältnis in Geschichte und Gegenwart und zur Kultur Litauens. Die letzten vier Ausgaben sind Online im pdf-Fo...
..."Annals of Science was launched in 1936 and is now established as the leading scholarly journal in the field. Its scope has widened to cover the history of technology and medicine, as well as developments since classical antiquity, and to include articles in French and German. Contributions from Australia, Canada, China, France, Germany, Greece, Hungary, Italy, Japan, the USA and Russia bear testimony to its international appeal. Each issue includes a comprehensive book reviews section and essay reviews on ...
...ANTIQUITY is a quarterly journal of archaeological research. It has been the main journal of international archaeological debate and reporting for 75 years, and aims to present interesting topical and accessible material to a wide audience. Each number - published on the 1st of March, June, September and December - makes a book of about 240 pages. Its world-wide audience reflects its world-wide content. ANTIQUITY readers range from senior students, academics and others actively involved in archaeological re...
...Die APuZ-Ausgabe 40/2010 "Intellektuelle" veröffentlicht Artikel über die Rolle und Identität des deutschen Intellektuellen im 20. Jahrhundert....
...Auf dieser Website können über das Internet Ausgaben der Arbeiter-Zeitung (AZ) abgerufen und gelesen werden. Es ist ein Online-Archiv ohne Gebühren oder andere Zugangsbeschränkungen, das den Zugang zu einer Zeitung aus dem 20. Jahrhundert über mehr als vier Jahrzehnte - von 1945 bis 1989 - ermöglicht. Insgesamt sind damit rund 200.000 einzelne Tageszeitungsseiten rasch abrufbar. Gegründet 1889, als sozialistisches Zentralorgan, wurde die Zeitung ab 1934 verboten und in die Illegalität gedrängt; ab ...
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 35


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.