Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Blätter für Technikgeschichte
Beschreibung„Blätter Zur Technikgeschichte“ ist das einzige österreichische wissenschaftliche Periodikum zur Technikgeschichte. Es erscheint unter diesem Namen fast durchgängig seit 1939. Seit 2010 wird die Reihe mit Themenbänden fortgeführt, welche eine „facettenreiche und intensive Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema“ ermöglichen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Kombination historischer und zeitbezogener Analysen sowie dem Anspruch auf Aktualität durch gegenwärtige Fragestellungen und den aktuellen Forschungsstand.
URLhttp://www.technischesmuseum.at/blaetter-fuer-technikgeschichte
Veröffentlicht durchTechnisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
LandDeutschland
SpracheDeutsch
Überprüft18.11.2015
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterTechnikgeschichte
Techn. BereitstellungTechnisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
Zugangfree
Beschränkungkeine
DatenquelleClio-online
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=27776
 Institutionsdaten
TitelTechnisches Museum Wien
Postleitzahl1140
StadtWien
StraßeMariahilfer Str. 212
Email
Telefon01 / 899986000
Fax01 / 899983333
KontaktPresse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Mag. Barbara Hafok (Tel.: 01 / 899981200, Fax: 01 / 899981333, Mail: barbara.hafok@tmw.at)
LeitungDirektorin: Dr. Gabriele Zuna-Kratky
MitarbeiterMarketing u. Kooperationen: Mag. Christine Lixl, Österreichisches Mediathek: HR Dr. Rainer Hubert, Archiv: Mag. Manuela Fellner, Bibliothek: Christine Cech
GeschichteDie Grundsteinlegung des Gebäudes erfolgte 1909 durch den Kaiser, die Eröffnung des Museums 1918. Das ursprünglich von einem Verein getragene Museum wurde 1922 verstaatlicht. Seit dem Jahr 2000 gehört das TMW zu den österreichischen Bundesmuseen
PublikationenZeitschrift: Blätter für Technikgeschichte (1947ff.). Museumsführer: TMW - Technisches Museum Wien. Prestel-Museumsführer, München/London/New York 2002, Führer durch die Schausammlungen, Wien 1999. Publikationen: Reinhard Keimel: Luftfahrzeugbau in Österreich. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Enzyklopädie, Oberhaching 2003, Straßenfahrzeuge aus der Sammlung des Technischen Museums Wien. Fahrräder, Motorräder, Automobile. Verkehr, Wien 2001
OrganisationSammlungen: Natur u. Erkenntnis, Musik, Schwerindustrie, Verkehr, Energie, Lebensräume, medien.welten
ForschungProjekte: muSIEum-Projekt des Frauenbüros der Stadt Wien, EU-Projekt Scalex. Interaktive Präsentation digitaler Daten
InventarAussenstelle: Eisenbahnmuseum Strasshof, Österreichische Mediathek, Wissenschaftliche Fachbibliothek zur Naturwissenschafts- u. Technikgeschichte, Archiv, Restaurierungsabteilung, Virtual Reality Theater
Bemerkung


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.